cheatBOX »

Commandos 2 - Review

Commandos 2

Titel:
Commandos 2
Genre:
Action-Strategie
Publisher:
Eidos Interactive
Max. Spieler:
Multiplayer
Autor:
Matthias Jentsch

ScreenshotNicht zu schimpfen gibt es an der Musik. Diese spielt im Hintergrund und untermalt das Szenario passend. Auch die Stimmen der einzelnen Charakter klingen gut und passen zu den unterschiedlichen Typen. Nicht ganz so gelungen ist allerdings die Steuerung. Die Anleitung verrät leider nur einen Teil der Möglichkeiten. Die Hoffnung, in den beiden Tutorialmissionen die restlichen Erklärungen zu bekommen scheitern. Hier muß man viel selbst probieren oder ins Ingame-Journal schauen. Insgesamt gibt es sage und schreibe ca. 80 Aktionsmöglichkeiten. Für fast alle Aktionen gibt es zusätzlich ein Tastaturkürzel, mit dem die Aktion schnell angewählt werden kann. Leider fehlt der sehr wichtige Tastenbefehl für das Inventar. Dieses ist jedoch sehr wichtig, denn jeder unserer Helden kann eine gewisse Anzahl von Gegenständen mit sich herumtragen. Da diese oft schnell gebraucht werden, hätte sich ein Kürzel sicher sehr bewährt, aber dies wird es bestimmt in einem der folgenden Patchs geben. Wie gewohnt kann man durch einen Klick auf den Gegner feststellen, in welche Richtung er schaut. Verlagert sich sein Blickfeld von uns weg, können unsere Helden flugs hinter ihn huschen und ihn erledigen. Neu ist, daß auch die Lautstärke unserer Spielfigur Auswirkungen hat. Wenn also unser dicker Green Beret los rennt, glaubt man schon einer Stampede zu begegnen. Positiv hervorzuheben ist weiterhin die Möglichkeit, per Tastendruck alle Gegner bzw. Gegenstände aufleuchten zu lassen. So entgeht einem wirklich keiner der versteckten Gauner. Wenn man sich allerdings an die Steuerung gewöhnt hat, geht sie einem recht gut von der Hand. Und Zeit zum üben hat man auf jeden Fall, denn die Missionen sind alles andere als leicht. Es gibt zwar insgesamt nur 12 Missionen, doch braucht man für eine locker mehrere Stunden. Anfänger werden schnell entnervt das Handtuch werfen und eine Pause einlegen, aber auch Profis werden in den drei Schwierigkeitsstufen stark zu kämpfen haben. Irgendwie zieht es einen aber immer wieder an den Bildschirm. Sei es, daß man eine neue Idee hat, sei es, daß man einfach nur so probieren will. Aufgeben wird man auf jeden Fall nicht.

ScreenshotZusätzlich zum Einzelspiel gibt es auch einen Mulitplayermodus. Bei diesem zieht man mit Freunden in die Schlacht, um den bösen Deutschen das Handwerk zu legen. Das Spielen gegeneinander ist allerdings nicht möglich. Ein weiteres Lob hat sich Pyro Studios mit dem Handbuch verdient. Zwar kommt Commandos 2 in einer DVD-Box daher, doch das Handbuch ist relativ umfangreich und erklärt die wichtigsten Züge. Leider lag der Testversion neben dem Handbuch nur eine PC-Dash Anleitung bei. Ein Extrablatt mit Tastaturkürzeln wäre sicher auch noch sinnvoll gewesen.

Navigation: | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Fazit/Screenshots |