cheatBOX »

AquaNox 2: Revelation - Review

AquaNox 2: Revelation

Titel:
AquaNox 2: Revelation
Genre:
Action
Publisher:
JoWood
Max. Spieler:
1
Autor:
Matthias Jentsch

Damit die Motivation trotzdem lange erhalten bleibt, kann der Spieler im Laufe des Spiels zwischen mehreren Schiffen und Waffen wählen. Wie man sein Boot ausrüstet bleibt also Sache des Spielers. Dies ist auch einer der Punkte, die das Spiel besonders spannend machen, da man so mit der Zeit seine Lieblingskonfigurationen ermitteln kann und auch die Missionen so auf verschiedene Art und Weise angehen kann. Ein Wort gleich noch zu den Missionen an sich. Diese sind sehr abwechslungsreich gestaltet und stellen den Spieler immer vor neue Herausforderungen. Oft muß man Boote beschützen, darf ab und an aber auch selber auf Jagd gehen, ja sogar ein Wettrennen steht auf dem Spiel. In vielen Missionen gibt es neben dem Hauptziel noch Bonusziele, für die es besondere Belohnungen gibt. Oft erfährt man aber erst nach Erfüllung des Bonusziels, das es sich um eins gehandelt hat. Es gibt also weder in der Missionsbeschreibung noch im Briefing einen Hinweis auf diese Ziele. Dieser Umstand führt dazu, daß man einige Missionen freiwillig mehrmals spielt, um vielleicht noch das eine oder andere Gimmick zu erhalten.

ScreenshotSpieler des ersten Teils werden sich bei der Waffenauswahl sofort heimisch fühlen, denn ein Großteil der Ballermänner ist aus dem ersten Teil bekannt. Alle neuen Waffen und Funktionen werden im sehr gut gestalteten Handbuch erklärt. Ebenso erfährt der unerfahrene Aquarianer, was sich im ersten Teil so alles zugetragen hat. Insgesamt kann man also sagen, das dieses Weihnachten gerettet ist. Fans des ersten Teils dürfen sofort zugreifen, alle Neueinsteiger sollten aber auch mal einen Blick nach Aqua riskieren.

Navigation: | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Fazit/Screenshots |