cheatBOX »

Civilization 3: Play the World - Review

Civilization 3: Play the World

Titel:
Civilization 3: Play the World
Genre:
Strategie
Publisher:
Infogrames
Max. Spieler:
Multiplayer
Autor:
Matthias Jentsch

ScreenshotNun soll aber auf die eigentlichen Neuerungen des Addons eingegangen werden. Neben den bereits erwähnten neuen Siegbedingungen treten auch acht neue Zivilisationen auf den Plan. So trifft man nun auch auf erwähnte Wikinger, Spanier, Karthager, Mongolen, Kelten und einige mehr. Jede dieser Zivilisationen hat eine eigene Spezialeinheit. So können Wikinger Berserker bauen, die in der Masse feindliche Städte überrennen, Mongolen bauen Tartaren und die Kelten haben ihre gallischen Schwertkämpfer. Insgesamt wird der strategische Anspruch durch die neuen Völker sehr nach oben geschraubt, da man sich teilweise vollkommen neue Taktiken ausdenken muß. Damit auch Fans anderer Völker etwas vom Addon haben, wurde ein neues Weltwunder und viele neue Stadtmodernisierungen eingebaut. Die wichtigste Neuerung ist jedoch der Mehrspielermodus, der auf verschiedenen Wegen erfolgen kann. Es ist nun endlich möglich, Spiele über das Internet oder das LAN zu spielen. Da eine Party bei Zivilisation länger dauern kann, kann jederzeit gespeichert werden. Eine weitere interessante Möglichkeit ist das Spiel via Email. Bei dieser Art des Spiels wird nach dem Zug abgespeichert und der Spielzug seinem Kontrahenten per Mail gesendet. Dieser zieht nun für sich und schickt den neuen Spielstand zurück. Auf diese Art und Weise kann das Spiel allerdings ziemlich lange dauern. Hier wäre es vielleicht günstiger gewesen, wenn das Programm selbst den Zug verschickt, denn so ist der Spieler immer wieder gezwungen, das Spiel zu beenden, den Spielstand zu kopieren und abzusenden. Dann muß der erhaltene Spielzug wieder ins Programm kopiert werden, das Programm gestartet werden usw. Jeder Spieler von Civilization 3 wird sich ausmalen können, wie lange dies dauert. Trotzdem ist diese Art des Mehrspielermoduses eine Schritt in die richtige Richtung und eignet sich für Spieler, die nicht 5 Stunden am Stück spielen können.

ScreenshotAls weitere Neuerung wurden neuen Szenarios für den Einzel- und Mehrspielermodus ins Programm integriert. Auch ist es jetzt möglich, während des Spiels mit dem Gegner über einen Sprachchat zu kommunizieren. Insgesamt bietet das Addon also viele Möglichkeiten und ist für wahre Fans schon fast ein Pflichtkauf. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings schon, denn in seiner momentanen Version neigt das Programm regelmäßig zu Abstürzen. Spielern ist es also zu empfehlen, die Autospeicherung einzuschalten und regelmäßig nach Updates zu schauen.

Navigation: | Seite 1 | Seite 2 | Fazit/Screenshots |